Previder wird Fortinet Gold Partner

PRESSEINFORMATION

Hengelo, 15. September 2015 - Previder wurde Gold Partner des Netzwerk-Sicherheitsspezialisten Fortinet. Der neu erworbene Partnerstatus ermöglicht Previder, Kunden als High end Managed Security Service Provider noch besser zu unterstützen.

„Ein Gold Partner von Fortinet verfügt über außergewöhnliches Wissen über Netzwerksicherheit und weiß alles über die Installation, Implementierung und Administration unserer Produkte“, erzählt Marc Jepkes, Business Manager Benelux von Fortinet. „Previder hat im Laufe der Jahre außergewöhnlich viel Expertise über unsere Produkte aufgebaut, daher sind sie ein wichtiger Partner für uns. Wir sehen sie als eine wirkliche Verlängerung unserer Organisation.“

DigiD

Previder verstärkt mit dem neuen Gold Status seine Expertise als Managed Security Service Provider (MSSP), eine wichtige Speerspitze der Organisation. Netzwerksicherheit wurde in den letzten Jahren für Endverbraucher immer wichtiger. Unternehmenskritische Applikationen werden gegenwärtig oft outgesourct. Gleichzeitig wächst die Gefährdung durch Cyber-Kriminalität. Als Folge dieser Entwicklungen sah sich Previder im vergangenen Jahr einer steigenden Anzahl von Fragen der Kunden bezüglich der Sicherung von Daten und Applikationen gegenüber. Erwartungsgemäß hält dieses Wachstum auch über die kommenden Jahre an.

„Previder hat die Ambition, qualitativ die beste Dienstleistung zu bieten, mit den besten Uptime-Garantien und den besten Leistungen. Netzwerksicherheit ist für uns im heutigen Cloud-Zeitalter ein wichtiger Bestandteil unseres Portfolios und ein wichtiges Kriterium, mit dem wir uns abheben können. Fortinet wird beispielsweise zur Sicherung von DigiD-Umgebungen eingesetzt, die auf unserer IaaS-Plattform gehostet werden. An die Umgebungen werden die höchstmöglichen Sicherungsanforderungen gestellt und diese können wir durch die Lösungen von Fortinet erfüllen“, so Eric Vredeveldt, Geschäftsführer von Previder.

Media
  • fortinet.jpg